auf den Hund gekommen – Teil II

Zu Beginn gleich einmal mein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die uns eifrig ihre Erfahrungen, Tipps, Ratschläge und auch lustige Anekdoten über diverse Kanäle haben zukommen lassen.
Es war lehrreich, hilfreich, unterstützend und amüsant, alles zu lesen.

Gestern, am 07.02., also exakt einen Monat nach meinem Beitrag und einigen Treffen sowie einem kurzen Wochenende „auf Probe“, war es „endlich“ so weit:

Una, eine wundervolle und liebe, fast 11jährige Bracken-Mix-Hündin, zog bei uns ein!
Aufgrund einer besonderen familiären Situation ihrer bisherigen Rudelführer war es notwendig geworden, für die Dame ein neues Zuhause zu suchen – und wie die Wege so manchmal sind, traf es uns.

Vom ersten Blick auf die Vermittlungsseite einer Tierschutzorganisation (denn hierüber wurde sie ursprünglich auch schon vermittelt), der Schilderung und den Bildern haben wir uns in die Fellnase verguckt. Und die Treffen mit den Spaziergängen wie auch das Wochenende bei uns daheim zeigten allen drei Seiten, dass es wohl ein guter und richtiger Entschluss sei, Una bei uns ein neues Zuhause zu geben.

Da sie sich gern bewegt, neugierig und wissbegierig, sehr gelehrig ist, gern mit dem Auto unterwegs ist, Wasser liebt und Pferde oder Fahrräder begleiten kann, scheint sie für uns die optimale Begleitung zu sein. „Mittendrin statt nur dabei!“

Die eine oder der andere unter euch wird sie sicherlich früher oder später kennen lernen.
Für uns steht auf jeden Fall fest: Uns gibt’s ab sofort nur noch mit Fellnase!

Glück auf!

P.S.: Für uns als Geocacher versteht es sich von selbst, dass sie „trackbar“ ist 😉

Eine Antwort zu “auf den Hund gekommen – Teil II

  1. Marion Jungmann

    Hey Micha, herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied.
    Liebe Grüße
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.