Archiv der Kategorie: GC-free

Oktober an der Ostsee

DAS wurde auch höchste Zeit – wir mussten unbedingt raus und brauchten einen Tapetenwechsel.

Kurzerhand suchten wir uns etwas, das zwar in Reichweite lag (wir haben da so unsere „Verpflichtungen“) aber was auch nicht direkt um die Ecke war. Schnell wurden wir mit dem Ostseebad Bansin fündig.

Eine kleine, kuschelige Ferienwohnung in einem recht überschaubaren Ferienpark mit Anbindung zur Nachbarschaft aber gleichwohl auch ausreichendem Abstand, um seine Ruhe zu haben, wurde für 10 Tage unser neues Zuhause. Die Räder 🚴‍♂️ kamen natürlich mit, das GPS sowieso, eine Pocket-Querie (seit Ewigkeiten mal wieder eine „gezogen“; wusste kaum noch, wie das geht 😀 ) und ansonsten nur gute Laune.

Das Motto unseren Urlaubs: ABSCHALTEN

Das hat wunderbar geklappt – hier tickten die Uhren ⏰ anders – unsere zumindest.

Da Bilder 🖼 bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen, lassen wir diese erzählen … (zusammengefaßt sei nur erwähnt, dass wir ca. 180 km zurück legten; gute 80 davon zu Fuß🦶🏻, wir sammelten knapp 50 „Dosen“ 🥫ein (u.a. auch im nahegelegenen Polen) und genossen die Zeit ⏳, das Wetter, das Meer ⛵️, den Strand 🏖 und die Gegend in voll Zügen 🚅).

© ALLER Bilder bei Michael Bühner, Herten, Oktober 2018

(wahn- / tief-) ??? … SINNIG !!! … (Zug) 103

…oder nur’n (schräger) Vogel?!

Der wirre Kopf eines ZUG-VOGELS

Weiterlesen

Galerie

die Distel

Diese Galerie enthält 17 Fotos.

Da mach ich dem Namen meines Wohnortes (Herten)-Disteln alle Ehre… was ein gesummse 😉

Bewerten:

O•F•F•L•I•N•E

…ein Experiment…

Weiterlesen

ist doch klar, wie das ausgeht ;)

Heute nach der Planung das beste Wetter (zur verfügbaren Zeit) genutzt, was diese Woche geboten wird / wurde. Weiterlesen

„Every Rose Has Its Thorn“

…und diese hier schenkt uns immer wieder Bühten – seit den ersten Sonnenstrahlen des Jahres

Outdoor-Küche in der einfachsten…

…Form. Weiterlesen

körperliche Ertüchtigung in

der Vertikalen. 

Heute einen Workout in Bochum angegangen – mit dem Nachbarn, Frau und Sohnemann.

#Neoliet

fast schon nicht mehr aktuell

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Nun ist es schon eine Woche seit unserem Umzug nach Herten her. Morgen werden wir erst einmal ein kleines „Stell-dich-ein“ bei unseren neuen Nachbarn geben (mit den alten gemeinsam, damit die Neuen sich besser einstellen können (als wenn das bei uns ginge 😉 )).

Die letzten Monate waren sowohl Kampf als auch Krampf und was einen nicht umbringt, mach einen härter. Wir leben noch. Also verzeiht die etwas „angespannte“ Art, die uns die leicht gestresst wirkende Aura, die uns aktuell umgibt. Es wird am Ende alles gut … und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende.

Ach so – eines war auch noch … nicht ganz so lange her, aber eben doch bereits Vergangenheit. Ich (Micha) habe das 1/2 Jahrhundert gefüllt. Ab jetzt gilt für mich also: Der Alte darf das; der kann nicht mehr anders. 😀

Wenn sich was ergibt, dann melden wir uns gern wieder. Ab sofort aber und für die Zukunft aus dem schönen Herten i. Westf.

Glück auf!

mb

The same procedure as EVERY year…

damit ihr nichts verpasst …

Di41