Die staatliche Abzocke geht…

…in die nächste Runde.

Erst gestern Abend in WDR aktuell (Essen) den Beitrag über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Pott geschaut.

Da versucht mit ein (SPD)Politiker klar zu machen, dass die Bürger den ÖPNV nicht annehmen und ihnen das eigene Auto lieber sei. Aus diesem Grund würde eine anders geartete Planung oder eine Umstrukturierung keinen Sinn machen. Zudem sei es schwierig, und auch wohl nicht gewünscht, über die Grenzen der ÖPNV-Gebiete hinaus, zu plane. (Oder auch nur zu denken). WACHT AUF!!! 

Ändert etwas, und ihr werdet staunen, wie viele Bürger auf einmal Buss und Bahn nutzen. Macht faire Preise, gute Anbindungen innerhalb des Ruhrgebietes (denn das ist heute EINE REGION (und nicht die in der scheinbar eingeschränkten Vorstellung der Poliktik)), eine Takting, bei der man auch zu zivilen Zeiten seinen Arbeitsplatz, die Uni oder Schule erreichen und seine Besorgungen erledigen kann.

Offenbar wollen auch die Vorstände der Verkehrsbettiebe selbst nichts unternehmen. Auch das leuchtet ein. Denn einige Posten würden wegfallen. Da besteht Angst um den eigenen Arbeutsplatz und das schöne hohe Gehalt. Sicherlich aber stehen die Interessen einer ganzen Region und deren Bürger, die nach guten Fahrmöglichkeiten suchen nicht im Fokus der „Entscheider“, aber in Interesse der Fahrgäste selbst.

Es klappt ja in den Grossstädten wie Hamburg, Berlin, Stattgart, München oder auch Wien, Paris, London … auch.

Hier scheint man aber nur bedacht auf den eigenen Status zu sein, will seine Schäfchen im Trockenen haben und DEN BÜRGER DUMM ZU HALTEN.
Hinzu kommt nur wenige Augenblicke später die Botschaft, man müsse die Ölfördermengen zurück schrauben. Sie muss knapp gehalten werden, damit die erdölfördernden Staaten mehr Einnahnem erzielen. 

Auch wieder auf Kosten des Bürgers/Verbrauchers. Denn wir zahlen am Ende die Zeche! Unternehmen legen die Erhöhungen schlicht auf ihre Preuse um.

LASST EICH NICHTS ANDERES ERZÄHLEN! Bleibt wachsam und DENKT MAL SELBST!

Wir werden alle nur verarscht! Wie lange noch machen wir das mit?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s