Gedanken über…. Statistik

Statistik – traue nur der, die du selbst gefälscht hast … so machen wir es zumindest😉
Danke Jan, du sprichst mir aus dem Herzen!
LG – Micha

Dies, das und jenes - vom Leben & vom Cachen

Eine Bitte: das sind meine Gedanken, die mir so durch den Kopf gehen

lesen und drüber nachdenken.
Es muss niemand sie vertstehen oder teilen 🙂

Nicht erst seit gestern gehen mir diese Gedanken durch den Kopf.
Letztens habe ich mich erdreistet, eine Angabe zu meiner persönlichen Statistik zu machen, die völlig falsch war. Oh, wie schlimm! Oder nicht?

Anscheindend schon, denn innerhalb von Sekundenbruchteilen (ich übertreibe bewusst – aber es waren auch keine Minuten) wurde mir ein Smartphone vor die Nase gehalten: die aufgerufene Seite bewies mir das Gegenteil von dem, was ich von mir gegeben hatte.

Warum habe ich denn so etwas böses getan? Ganz einfach: es ist mir sowas von sche**egal!

Soll doch jeder mit seiner Art des cachens glücklich werden! Ja, auch der Statistikcacher, der für sein Ego diese Art des virtuellen Schwanzvergleichs anscheinend braucht.
Vielleicht hat er ja sonst keinen Spaß am Leben!?!

Und…

Ursprünglichen Post anzeigen 112 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s