Höllentrip & Himmelfahrt

Als in Leipzig auf dem Konzert der Dosenfischer die selbigen das Event in Ulm (GC2MEET; allein der Wegpunkt ist wieder einmal der Knaller!) zur Release-Party für ihren 2ten Silberling ankündigten, da tasteten einige gleich wie besessen auf ihren Tragtelefonen und Tablett-Rechnern herum für einen schnellen „will attend“-Log.

Andere, zwei um genau zu sein, bekamen ein etwas nachdenkliches Gesicht, die Augen verformten sich zu schmalen Schlitzen und als sie sich wieder nur wenige Augenblicke später öffneten, sich die Augenpaare trafen, sah man ein glitzern in den Winkeln und die Münder verformten sich über ein Lächeln zu einem Grinsen, dass, so sehr sie sich anschauten, immer breiter wurde:

EINE IDEE WAR GEBOREN und sofort bereit, umgesetzt zu werden:

Der Teufel persönlich, bereits 2011 mit seinem Höllentrip in Ulm bei der „kleinen Geburtstagsfeier“ in Begleitung eines Teils seiner Anhängerschaft anwesend ist nun auch wieder am Zug.
Das Pendant, der wehrte Herr Bashira, der mit dem Minibus GROUPIS nach Ulm hat kutschieren lassen, war mit von der Partie.

Beide hecken nun gemeinsam das ultimative Anreise-Kommando aus Bremen (über Hannover) und aus Dortmund (über Köln) aus.
Anreise – Event – Konzert – und weg … so oder ähnlich wird es abgehen.

Auszug aus dem Himmelfahrt-Kommando des  Herrn Bashira:

Die Planung der Fahrt sieht in etwa so aus (ist aber noch nicht in Stein gemeißelt!):
Abfahrt an der Uni Dortmund am 03.11. gegen 00:30 Uhr – Ankunft Ulm gegen 8 Uhr. Wer mag kann an einem gemeinsamen Frühstück teilnehmen um sich für den Tag zu stärken. Um 10 Uhr öffnen sich die Tore Zeltplanen und das Event beginnt. Nach dem Dosenfischerkonzert um 19 Uhr haben wir noch reichlich Zeit zu feiern, denn die Rückfahrt ist ebenfalls für 00:30 Uhr geplant. Ankunft in Dortmund dann wieder so gegen 8 Uhr.

Zum Bus:
Wie werden mit einem 4 Sterne Fernreisebus fahren. 50 Schlafsessel mit Tischchen und Kopfstützen, WC, Küche, Klima und allem Zip und Zap werden uns wie auf einer Wolke schweben lassen! :D Wer im letzten Jahr an der Schrumpfbustour teilgenommen hat muss also keine weiteren Haltungsschäden befürchten! :D

Quelle: http://www.dosensucher.de/hollentrip-und-himmelfahrt-wir-rocken-ulm/

Ich (mb) war Teilnehmer der 2011er-Schrumpf-Bus-Tour und die Verbiegungen der Knochen sind langsam verheilt und „begradigt“. Keiner, der nicht dabei war, will wissen, was es heißt. Um so größer ist die Freude über die Beinfreiheit, die wir auf der Tour im November genießen werden!😉

Bereits jetzt ist die Vorfreude immens groß: Auf die Tour, die Erlebnisse, das Event, das Konzert und vor allem: auf die Leute – im Bus und vor Ort!

Den beiden „Verschworenen“ bereits hier und jetzt meinen herzlichen Dank für eure Ideen, deren Umsetzung und die Orga, die ihr leistet und noch vollbringen werdet!

…weitere Informationen folgen an den im Anhang angegebenen Stellen (siehe Links; und auch Rechts) und ggf. auch hier…

zum Listing von GC2MEET
zum Event-Blog
zum Höllentrip
zur Himmelfahrt
zur Gesichtsbuch-Gruppe

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s